koffer-direkt.de: 20% Rabatt auf nicht reduzierte Artikel
8. Juni 2019
Courtyard Köln
Expedia: 14% Hotel Gutschein
10. Juni 2019

Miles & More friert Transfer von ausländischen Drittprogrammen ein

Miles & More

Miles & More muss sich seit Mai mit einer Klage bezüglich E-Geld Geschäften auseinandersetzen.

Sind Meilen E-Geld?
Geht es nach einem Berliner Juristen, dann ja.


Dies würde bedeuten, dass man sich seine Meilen (E-Geld) auch wieder in Euro auszahlen lassen kann. Genauere Regelungen dazu findet man im Zahlungsdienste-Aufsichtsgesetz (ZAG)

Einen Artikel zur Klage findet Ihr beim Handelsblatt vom 16.05.19

Miles & More hat jetzt erstmal den Transfer von Punkten von ausländischen Drittanbietern (welche direkt und entgeltlich zu erwerben sind) zum Miles & More Programm eingefroren und dies ist bis auf Weiteres nicht mehr möglich.
Betroffen sind unter anderem die großen Hotelprogramme wie Marriott Bonvoy, World of Hyatt usw.

Miles & More verschickt auf Anfrage folgendes Standart Statement (das gleiche Statement findet Ihr u.a. auch bei YHBU und meilenoptimieren.de):

„Miles & More muss sicher stellen, dass ihre Leistungen kein erlaubnispflichtiges E-Geldgeschäft im Sinne des deutschen Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG) begründen. Wir können nicht völlig ausschließen, dass die Möglichkeit, Loyalitätspunkte eines Partnerunternehmens im Ausland direkt und entgeltlich zu erwerben, als E-Geldgeschäft angesehen werden könnte. Um sicher zu stellen, dass dies ausgeschlossen ist, ruhen alle Programme, die diese Möglichkeit eröffnen. Wir können gegenwärtig noch nicht einschätzen, wie lange unsere Einschätzung dauern wird. Diese Maßnahme schützt sowohl die Interessen unserer Teilnehmer, als auch die unserer Partnerunternehmen und, nicht zuletzt, die unsrigen.“



Payback Punkte sollen wohl auch in Zukunft erstmal nicht betroffen sein, da man diese nicht käuflich erwerben kann. Außerdem sind von den Sperren, laut Miles & More vorerst nur nicht-deutsche Partnerprogramme betroffen.
Wem diese Aussage zu unsicher ist, kann seine Payback Punkte hier umwandeln.






Danke an YHBU und meilenoptimieren.de